Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Best Practice Schulhauslüftung

Best Practice SchulhauslüftungEs gibt verschiedene Lösungsansätze, wie der Luftwechsel in Schulen mit baulichen Massnahmen sichergestellt werden kann. Einen Überblick über konkrete Neubauten und Sanierungen von Schulhäusern bieten "Best Practice Beispiele" für Bauherren, Nutzer und Baufachleute.  Diese Beispiele wurden im Auftrag von BAG "Frische Luft für wache Köpfe" von der Fachhochschule Nordwestschweiz und Faktor Verlag zusammengestellt. 
>> Download als zipfile

 Einzelne pdf für download:

pdfNeubau_Schulhaus_Albisriederplatz_Zürich_Zentrale_Lüftung

pdfNeubau_Schulhaus_Erlenmatt_Basel_Zentrale_Lüftung

pdfSanierung_Schulhaus_Baeumlihof_Basel_Zentrale_Lüftung

pdfSanierung_Schulhaus_Betten_Bettmeralp_Dezentrale_Lüftung_durch_Wand

pdfSanierung_Schulhaus_Giacometti_Chur_Dezentrale_Lüftung_durch_Fenster

pdfSanierung_Schulhaus_Ilgen_Zürich_Automatische_Fensterlüftung

pdfSanierung_Schulhaus_Rheinau_Chur_Dezentrale_Lüftung_durch_Fenster

>> Quelle: BAG/Simaria/Frische Luft für wache Köpfe

weitere Informationen

>> Fünf Lüftungsvarianten der Stadt Zürich mit Beispielen - Vorgaben zu Schulen - Beispiel Automatisierung am Beispiel Steinmürli, Dietikon

>> Besichtigung Schulhaus Looren in Zürich-Wittikon mit automatischer Fensterlüftung

>> Veranstaltung mit Minergie in Weinfelden - Raumluft macht Schule 

>> nächste Veanstaltung Raumluft macht Schule ist am 23. September in Zürich - Anmelden via meineRaumluft.ch

SVLW als Partner von

 

energie-cluster

SVLW als Partner von

 

bauschweiz.ch

SVLW als Partner von

Gebäude Technik

SVLW als GT-Partner von

KGTV

Schweizerischer Verein für Luft- und Wasserhygiene, Schwyzerstrasse 33, 8805 Richterswil Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +41 78 907 8879