Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

BAG - Radon - Aktionsplan bis 2030

BAG Radon StossrichtungenDie Schweiz ist ein Radongebiet, wo Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor Radon unerlässlich sind. Um den gesteigerten Bedarf an der Planung und Ausführung von Radonschutzmassnahmen bei Neu- und Umbauten abdecken zu können, muss die Radonkompetenz vom Maurer über den Bauplaner bis hin zum Architekten und den Radonfachpersonen verbessert und vertieft werden
pdf>> 2-A4-Merkblatt der ZH-Baudirektion

 

Vision

Die Schweizer Bevölkerung ist optimal gegen Radon geschützt.

Strategische Ziele bis 2050

  1. Die Radonkonzentration wird zuverlässig gemessen
  2. Für Neubauten wird eine möglichst tiefe Radonkonzentration angestrebt (100 Bq/m3) und die Innenraumluftqualität generell verbessert
  3. Die Situation in bestehenden Gebäuden wird schrittweise verbessert, indem Synergien mit Erneuerungsarbeiten genutzt werden
  4. Die Kinder werden durch spezifische Massnahmen in Schulen und Kindergärten vor Radon geschützt
  5. Personen am Arbeitsplatz dürfen nicht ohne begleitende Massnahmen dauerhaft über 1000 Bq/m3 exponiert werden

pdf>> zum Bericht mit Markierungen zum Thema Luftqualität

>> zur entsprechenden BAG-Webseite

SVLW als Partner von

 

energie-cluster

SVLW als Partner von

 

bauschweiz.ch

SVLW als Partner von

Gebäude Technik

SVLW als GT-Partner von

KGTV

Schweizerischer Verein für Luft- und Wasserhygiene, Schwyzerstrasse 33, 8805 Richterswil Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +41 78 907 8879