Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Gegen Covid hilft Kaltnebelverfahren

covid kaltvernebelungDank Lockerung der Corona-Massnahmen sind viele Branchen gefordert, Ihre Kunden und Mitarbeiter zu schützen. In welchen Räumen bin ich sicherer? Wie kann ich Risiken minimieren? 
Neuste Erkenntnisse zeigen, dass Coronaviren auch in der Raumluft überleben und übertragen werden können. Mittels Kaltnebelverfahren werden Coronaviren wirksam auf Oberflächen und in der Luft abgetötet.

 

Alle Viren über die ganze Zeit überall im Raum abzutöten ist schwierig. Daher geht es ums Prinzip, Risiken zu reduzieren, reduzieren, reduzieren, ... Es beginnt beim Händewaschen, Distanz einzuhalten, Mundschutz etc. Auch Facility Services und Hauswarte können viel dazu beitragen, sei es mit Oberflächen reinigen und viel sauberer Aussenluft. Eine effiziente Möglichkeit ist das bewährte Kaltnebelverfahren. So desinfizieren Profis! (youtube).

Warum behandeln?

Coronaviren können längere Zeit ein Ansteckungsrisiko auf Materialien und Oberflächen bedeuten und auch in der Raumluft übertragen werden. Schulen, Fitnesscenter, Alters- und Pflegeheime, Spitäler, Restaurants, Coiffeursalons, der öffentliche Verkehr und viele weitere Unternehmen sind deswegen mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Besonders in diesen Branchen spielt die Lufthygiene eine spezielle Rolle.

Wie behandeln?

Mit der Kaltvernebelung werden durch den dichten, nahezu trockenen Desinfektionsnebel, alle Oberflächen, Ritzen und Ecken sowie die Raumluft dekontaminiert. Bereits nach kurzer Zeit sind die Räume rückstandslos gereinigt und wieder begehbar. Der Unterschied zur reinen Oberflächendesinfektion ist nicht nur die Kosten- und Zeiteffizienz dieses Verfahrens, sondern auch die zusätzliche Reinigung der vorhandenen Luft.

Wer kann Ihnen zum Beispiel helfen?

Super Schadegg

Ein Schadstoffunternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung in heiklen Zonen und bewohnten Lebensräumen. Nebst der Unterstützung beim Erstellen, Sanieren oder Umsetzen von Hygiene-Konzepten, Schulungen im Umgang mit Schutzmassnahmen, wie Asbesth, Schimmel etc, können wir Ihre Räume von Coronaviren befreien.

Ausschnitte aus Vorführung (4 Min.)

 

Interesse, Fragen, weitere Firmen? Bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

SVLW als Partner von

 

energie-cluster

SVLW als Partner von

 

bauschweiz.ch

SVLW als Partner von

Gebäude Technik

SVLW als GT-Partner von

KGTV

Schweizerischer Verein für Luft- und Wasserhygiene, Schwyzerstrasse 33, 8805 Richterswil Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +41 78 907 8879