Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Umluftbetrieb in Lüftungsanlagen- Kontamination?

Bild TU BerlinDurch den Einsatz von Lüftungsanlagen lassen sich Luftschadstoffe reduzieren, dies gilt auch Grundsätzlich für luftgetragene Krankheitserreger. Es existieren Anlagen mit Umluft. Hier stellt sich die Frage der Übertragung, diese Studie von der TU Berlin unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Martin Kriegel, gibt Antwort dazu.

pdf>> Übertragung von Kontamination durch Umluftbetrieb sowie Leckagen in zentralen und dezentralen Lüftungsanlagen, TU Berlin

In diesem Zusammenhang verweisen wir noch auf den ältern Artikel "REHVA COVID-19 Leitfaden"

SVLW als Partner von

 

energie-cluster

SVLW als Partner von

 

bauschweiz.ch

SVLW als Partner von

Gebäude Technik

SVLW als GT-Partner von

KGTV

Schweizerischer Verein Luft- und Wasserhygiene, Dorfstrasse 57, 8805 Richterswil, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +41 44 687 94 94