Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Kühltürme betreuen - Schulung am 30. Sept. für FM/Betreiber

Der SVLW hat sich mit Experten zusammengesetzt und Werkzeuge für die FM/Betreiber erarbeitet, um Legionellen-Risiken vorzubeugen.
An einer halbtägigen Schulung stellen Experten Ihnen diese Unterlagen vor und beantworten gerne Ihre Fragen. Der 3. Kurs ist geplant, Mi. 30. September, 08.30 - 12.00 Uhr bei BBZ (Nähe ZHB).
pdf>> Kursflyer       >> Bitte anmelden für Kurs

Einige Eindrücke über den Kurs:

1. VKA Kurs Theorie  1. VKA Kurs Praxis  1. VKA Kurs Erwartungen über erfüllt

 

 

01 Start zum VKA Kurs02 Theorie Fragen Antworten03 Messgeraete04 Wasserprobe entnehmen05 Wasserhaerte wie pruefen06 Eigene Erfahrung mit Wasserhaerte07 Wasserproben auswerten08 Leitfaehigkeit messen09 Auf der Anlage10 Welche Wasseraufbereitung11 Welche Wasserchemie 3 Prozent Aufwand12 Welche Station13 Personenschutz fuer Wasserproben14 Vorführung Entnahme Kuehlturmwasser15 Kuehlturmbassin16 Vorfuehrung wie Probe abfuellen17 Service Equippe18 Abluft Kuehlturm19 Verantwortung der Betreiber20 Abschlussdiskussion21 Resultat hohe Zufriedenheit22 Behaglichkeit gut23 Luft sehr gut Risiko sehr tief24 Vielen Dank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2015 gibt es die VDI 2047 Blatt 2 „Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen". In der Schweiz erarbeitet ein Team  unter "DiePlaner" eine neue CH-Richtlinie.

 

VKA Risiko reduzieren
Unser Ziel:
Bei tiefem Risiko für Mitmenschen sind die Kühltürme effizient zu betreiben.
Experten haben für Sie erarbeitet:




   1. pdfWegleitung für die Verantwortlichen betreffend Vorschriften und Risiken
   2. pdfWerkzeug für Betreiber mit einer Anleitung zur Kühlturmkontrolle
   3. pdfAnlagenjournal für einfachen Nachweis

 

Vielen Dank den Expert*innen:

  • Lilli Recker, Vorstandsmitglied, Inspektion, GESA
  • Karin Dreyer, Vorstandsmitglied, BWT Aqua
  • Christian Koller, Vorstandsmitglied, KüwAB
  • Dr. Irina Nüesch, Lebensmittelkontrolle Kanton Aargau
  • Jürg Rimann, Vertreter Behörden, Kanton Zürich
  • Beat Steiner, Inspektion, GOAG
  • Otto Wyss, Leiter VKA-Komission bei "Die Planer" (SWKI), BWT
  • Martin W. Bänninger, SVLW-Geschäftsführer 
pdf>> Fachartikel im fmpro  

 

Qualitätsgesicherte Überprüfung von Kühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern

Die neue VDI 4223 gibt eine detaillierte Darstellung der Anforderungen an Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A, die die mikrobiologische Untersuchung und Inspektionen von Kühltürmen, Kühlanlagen und Nassabscheidern betreiben. Die Richtlinie dient der Feststellung der Kompetenz der genannten Stellen, um die Qualität der geforderten Probenahmen und Laboruntersuchungen sowie der Inspektionen sicherzustellen. Sie legt zudem die Anforderungen an die Unparteilichkeit der prüfenden Stellen fest, zu der auch deren Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit gehören.

 VDI 4223 Thomas Ernsting ec6717439e

Bild: VDI / Thomas Ernsting
Der sichere und hygienisch einwandfreie Betrieb von Kühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern ist von grosser Bedeutung. Verunreinigungen können zu erheblichen Schäden führen und sind daher dringend zu vermeiden. Regelmässige Beprobung und Überprüfung durch sachkundiges Personal ist unabdingbar, um den einwandfreien und ordnungsgemässen Betrieb dieser Anlagen zu gewährleisten. Die Normen DIN EN ISO/IEC 17025 und 17020 beschreiben die allgemeinen Anforderungen an Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A, die sich dieser Aufgabe widmen, ein entsprechendes Qualitätsmanagementsystem betreiben und eine Akkreditierung für diese Tätigkeiten nachweisen müssen. Die neue VDI 4223 ergänzt und konkretisiert die Inhalte der beiden genannten DIN EN ISO/IEC-Normen, und ermöglicht damit eine zuverlässige Standardisierung der Akkreditierung dieser Stellen.

Herausgeber der Richtlinie VDI 4223 „Qualitätssicherung - Anforderungen an Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A im Bereich des Immissionsschutzes: Kühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider“ ist die VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss. Die Richtlinie erscheint im März 2020 als Entwurf mit Einspruchsfrist bis Ende Mai 2020.

SVLW als Partner von

 

energie-cluster

SVLW als Partner von

 

bauschweiz.ch

SVLW als Partner von

Gebäude Technik

SVLW als GT-Partner von

KGTV

Schweizerischer Verein für Luft- und Wasserhygiene, Schwyzerstrasse 33, 8805 Richterswil Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +41 78 907 8879