Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Gesund und ökologisch bauen

Gesund und okologisch bauenDank BFE und der Fachhochschule Nordwestschweiz wurde ein neues Buch zu nachhaltigem Bauen veröffentlicht. Gesund und ökologisch bauen - von Planung bis zur Qualitätssicherung - Gugerli - Lenel - Sintzel. ISBN 978-3-905711-36-3 dient als Grundlage für Masterstudiengang "Energie und Nachhaltigkeit am Bau". 
>> Gratis als BFE-download


Roger Waeber vom BAG: "Der Mensch verbringt 80 % seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Entsprechend wichtig ist die Innenraumqualität - Luft, Licht, Schutz vor Lärm und Schadstoffen." Ein gesundes Innenraumklima fördert die Gesundheit und führt zu einem hohen Leistungsvermögen.Sick building versus gesundes Gebaude

Schwerpunkt ist Minergie-Eco, wobei auch ein Vergleich zu anderen Minergie-Standards und weiteren  Labels erfolgt.Vergleich von Labels

 

 

SNBS Kriterien

Minergie-Eco berücksichtigt Innenraumluft, wie auch die SNBS-Kriterien.

Roger Waeber, BAG: "Raumluft ist ein Lebensmittel - bitte behandeln Sie sie auch so!"

Im Kapitel Innenraumklima wird auf die verschiedenen Schadstoffe, wie Biozide, Formaldehyd, Lösemittel VOC, Biologische Raumluftbelastungen und Legionellen, Radon und Nichtionisierende Strahlung eingegangen. Dabei wird auch auf die Anforderungen, Qualitätssicherung und Dokumentation eingegangen.

SVLW als Partner von

 

energie-cluster

SVLW als Partner von

 

bauschweiz.ch

SVLW als Partner von

Gebäude Technik

SVLW als GT-Partner von

KGTV

Schweizerischer Verein Luft- und Wasserhygiene, Geschäftsstelle, Dorfbachstrasse, CH-8805 Richterswil | +41 78 907 88 79 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!