Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Aktuelle Informationen zur Luft- und Wasserhygiene

Feuchtigkeitsprobleme und Schimmel

schimmelpilz Die Wahrscheinlichkeit für Schimmelpilzwachstum wird vermindert, indem in der kalten Jahreszeit durch regelmäßiges Lüften und ausreichendes Heizen die relative Feuchte in der Raumluft bis 60 % begrenzt wird und die Wandtemperatur nicht zu weit absinkt. Achtung, bei Befall sind rasch Fachleute beizuziehen.
>> Infos und Broschüren von BAG Bundesamt für Gesundheit - Wohngifte  
>> SMGV-Merkblatt für Schimmelsanierung
>> in DE und OE werden die Unterlagen neu überarbeitet

Die Plattform für Nutzer

Meine Raumluft

SVLW als Partner von

 

energie-cluster

SVLW als Partner von

 

bauschweiz.ch

SVLW als GT-Partner von

KGTV Logo

Schweizerischer Verein Luft- und Wasserhygiene, Geschäftsstelle, Effingerstrasse 1, CH-3001 Bern | +41 78 907 88 79 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!